Sabine Gruber war zehn Jahre im internationalen Programmverkauf des Österreichischen Rundfunks tätig, bevor sie zur Produktion wechselte. Sie war vier Jahre Geschäftsführerin und Produzentin der Golden Girls Film mit Schwerpunkt Kinodokumentarfilm, danach übernahm sie die Herstellungsleitung für die Amour Fou Vienna mit Schwerpunkt internationaler Kinospielfilm und betreute als freie Produzentin nationale und internationale Produktionen.

2017 gründete sie die Filmproduktionsfirma FlairFilm für politisch, ökologisch und sozial engagierte Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme mit dem gewissen Etwas, die seit 2018 von Produzent und Partner Peter Drössler verstärkt wird. FlairFilm vereint langjährige internationale Erfahrung in Entwicklung, Finanzierung, Produktion und Verwertung mit Flair und Fairness.

Sabine ist Produzentin von EVERYDAY REBELLION (Politiken Audience Award CPH:DOX 2013) und KINDERS (Special Jury Prize Sarajevo Film Festival 2017) der Riahi Brothers, AFTERMATH von Raphael Barth (FilmFest Hamburg 2014), GLOBAL SHOPPING VILLAGE von Ulli Gladik (Honorable Mention Award International Film Awards Berlin 2015) und KORIDA von Sinisa Vidovic (2016 / CineLink/Work-in-Progress Award Sarajevo Film Festival) sowie Executive Producer von DIE NACHT DER 1000 STUNDEN von Virgil Widrich (Flash Forward Audience Award Busan International Film Festival 2016). Sie ist Koproduzentin von BORN IN EVIN von Maryam Zaree (Kompass-Perspektive-Preis Berlinale 2019), SOLO von Artemio Benki (Cannes Film Festival 2019), KLEINE GERMANEN von Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger (CPH:DOX 2019) und SCHOOL OF SEDUCTION von Alina Rudnitskaya (CPH:DOX 2019).

Sabine ist Absolventin der MEDIA European Post Production Connection EP2C 2010, des EAVE Film Finance Forum 2011, des EAVE Producers Workshop 2017 und des ProPro-Produzentinnen Programms 2017.

 

Peter Drössler studierte Kommunikationswissenschaft und Soziologie an der Universität Wien. Er arbeitete als Journalist und Redakteur für verschiedene Print-Zeitungen, war Vorstandsmitglied und Pressesprecher der österreichischen Umweltorganisation GLOBAL 2000 und war als unabhängiger PR-Berater an zahlreichen Projekten in den Bereichen Kultur, Virtual Reality und Interactive Design beteiligt, u.a. als Content-Producer der immersiven Multimediainstallationen im österreichischen Expo-Pavillon in Shanghai 2010 von PEYOTE, die mit dem Staatspreis Multimedia 2011 ausgezeichnet wurden.

Peter ist Experte für spezielle Zielgruppenansprache im Filmmarketing. Als Geschäftsführer des POOOL Filmverleih und später als freiberuflicher Marketingspezialist (Producer of Marketing & Distribution) war er für eine Reihe von Kinostarts nationaler und internationaler Dokumentarfilme verantwortlich. 2014 wechselte er in die Produktion, zunächst als Producer und Herstellungsleiter für die Produktionsfirma Metafilm. Anschließend arbeitete er als Produzent mit Kurt Langbein an Kino- und Fernsehdokumentationen. Seit Sommer 2018 ist er als Produzent Teil und seit 2019 Partner der FlairFilm.

Peter ist Absolvent des EAVE Marketing Workshop 2018.